Das Haus Neuer Kamp ist eine vollstationäre pädagogisch-
therapeutische Jugendhilfeeinrichtung für Kinder, Jugendliche
und junge Erwachsene im Alter von 12 – 27 Jahren.

Für das  Mädchenzentrum in der Innenstadt von Osnabrück suchen wir zum 01.01.2023

zwei
Sozialarbeiterinnnen/
Sozialpädagoginnnen

für 20 - 30 Stunden/Woche, befristet bis zum 31.12.2025,
im Rahmen des Projektes Mädchen*perspektiven.

Ihre Aufgaben:
  • Planung und Durchführung von medienpädagogischen Angeboten wie z. B. Podcast
  • Planung und Durchführung von pädagogischen Angeboten wie z. B. Achtsamkeit, Selfcare, Bewegung
  • Beratung (persönlich/online/telefonisch)
  • Betreuung des offenen Treffs
  • Entwicklung von Workshops für Fachkräfte und Mädchen/junge Frauen im ländlichen Raum
  • Teilnahme an Arbeitskreisen
Ihr Profil:
  • abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/-arbeit (Bachelor, Master, Diplom)
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Beratung sind von Vorteil
  • Erfahrungen mit medienpädagogischen Angeboten sind wünschenswert
  • Flexibilität in den Arbeitszeiten
  • Führerschein Klasse B
Unser Angebot:
  • eine tarifgerechte Vergütung nach TV DN
  • Zusatzversorgungskasse des Arbeitgebers für eine höhere Rente
  • Weihnachtsgeld, ggfs. Kinderzulage
  • interne und externe Fortbildungsangebote
  • Supervision
  • Teilnahme am Sportangebot Hansefit

HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT?

Dann freuen wir uns auf Ihre schriftliche
Bewerbung unter Angabe "Mädchenzentrum" an:

Haus Neuer Kamp e. V.
Frau Bayerl-Kruse
Auguststraße 32 - 34
49080 Osnabrück
oder per Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!